Jahreskonzert Bläserensemble St. Peter 2008

Saukalt draußen – heiß drinnen… Beim inzwischen vierten Jahreskonzert des Bläserensembles St. Peter waren wir nun dabei und haben in einem abwechslungsreichen Programm von Renaissance bis Latin, von Quartett bis Big-Band unser Publikum erfreut (Zitat: „Ja wenn ich g’wusst hätt, dass des sooo schön ist, hätte ich noch mehr Leute mitgeschleift!“). Zur Eröffnung des zweiten Teils haben wir – zum Quäntchen Trost, dass er nicht persönlich vorbeischauen konnte – Herrn Bond musikalisch auf die Bühne zitiert, inklusive hart er-probter Choreographie (wobei wir zum ersten Mal Irmis detailversessene Seite erleben durften…).

Neben einer brandneuen Salsa-Nummer, „Sax in the City“, haben wir uns auch noch einmal an den Lone Ar-Ranger (der Sax-mad wird) gewagt. Wir entschuldigen uns abermals bei Herrn Rossini und starten hier mal ein kleines Rätsel unter allen Besuchern (des Konzerts und dieser Website): Welche klassischen Themen und bekannten Songs hat Mr. Buttall in diesem Arrangement untergebracht? Einfach unten in den Kommentaren mitraten!

Einen großen Dank an das Bläserensemble, Carmina Nova und die Helfer im Hintergrund (you know who you are!) für die Organisation des Konzerts sowie natürlich an alle Zuhörer und treuen Fans. Wir freuen uns schon aufs nächste Mal, wo ihr dann alle noch eure Freunde, Nachbarn und Arbeitskollegen mitbringt – versprochen? 🙂

Scroll Up